Anne Wünsche ist empört über die Anschuldigungen gegenüber Sarah Lombardi

Nach Baby-Kussfoto: Anne Wünsche verteidigt Sarah Lombardi

22.07.2016 > 21:30

© Instagram/ grasreh91

Als Sarah Lombardi ein eigentlich harmlos wirkendes Foto von sich und Söhnchen Alessio auf nstagram veröffentlichte, löste sie damit ungewollt einen regelrechten Shitstorm aus. Der Grund: Auf dem Bild küsst Sarah den Kleinen auf den Mund. Viele beschwerten sich, dass das einfach „ekelhaft“ oder sogar „pädophil“ sei.

Sarah Lombardi und ihr süßer Sohn Alessio
Mit diesem Foto brachte Sarah Hater gegen sich auf

Anschuldigungen, die nicht nut Sarah selber völlig verstören, sondern auch viele andere Mütter. So meldet sich jetzt auch der ehemalige ‚Berlin – Tag und Nacht’-Star Anne Wünsche zu Wort, die selbst Mutter von zwei Kindern ist. Provokant postet sie ebenfalls ein Foto auf Instagram, auf dem sie ihre beiden Töchter küsst.

„Ich bin sprachlos, wie man einen Shitstorm auslösen kann, nur weil man das eigene Kind aus MUTTERLIEBE auf den Mund küsst!“, empört sich die 24-jährige. „Ich küsse meine Kinder täglich mehrmals. Ich bin weder pädophil noch abartig!!! Liebe Sarah Lombardi, mach dir nichts draus - du bist eine super Mami.“ Eine Message, die viel Zuspruch findet.

 
TAGS:
Anzeige

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion