Nach dem Wollny-Familienstreit: Wie geht es mit der Sendung weiter?

InTouch Redaktion
Wie geht es mit Calantha weiter?
Wie geht es mit Calantha weiter? Foto: Facebook/Die Wollnys

Bei den Wollnys scheint es endlich bergauf zu gehen. Calantha Wollny ist wieder zu Hause und hat sich dazu entschlossen, eine Therapie zu machen.

Doch wie soll es nun mit „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ weitergehen? „Ich will weiterhin sporadisch mitmachen. Ich möchte aber trotzdem meine eigenen Wünsche erfüllen können und Freiraum haben“, erklärt Calantha. Kein Problem für Silvia, denn für sie steht die Gesundheit ihrer Tochter nun an oberster Stelle.

Die 16-Jährige muss vorerst auch nicht zurück in die Schule. Von den Prügelvorwürfen wusste die TV-Mama bis vor wenigen Tagen noch nichts. „Das ist furchtbar“, gesteht Silvia. „Ich habe direkt Kontakt mit der Schule aufgenommen, bis jetzt gab es noch keine Rückmeldung.”

Bleibt zu hoffen, dass es Calantha bald besser geht und sie den Freiraum bekommt, denn sie sich schon seit langer Zeit wünscht.