Nach der Hitze: Schwere Unwetter in Deutschland möglich

InTouch Redaktion

In den kommenden Tagen herrscht Sommer-Feeling in Deutschland. Mehr als 30 Grad werden erwartet – es drohen aber auch wieder heftige Unwetter.

Hitze-Schock und Hurrikan - so dramatisch wird das Wetter in Deutschland!
Foto: iStock

Am Dienstag gehen die Temperaturen auf bis zu 32 Grad hoch – nur an der Nordseeküste bleibt es mit rund 21 Grad etwas kälter. Besonders warm wird es entlang des Rheins.

 

Erst 32 Grad, dann heftige Gewitter

Am Mittwoch bleibt es trocken und das Thermometer steigt auch hier wieder auf 30 Grad. Meteorologen haben vor einer Dürre gewarnt, denn besonders im Norden und Nordosten bleibt es vielerorts zu trocken.

Einzige Ausnahme: Im Süden kommt es immer wieder zu Niederschlägen und teils heftigen Gewittern, welche Unwetterpotential haben können. Auch Sturmböen und Hagel sind möglich – der Rest des Landes bekommt davon nur wenig mit.

Die Hitzewelle soll uns vorerst erhalten bleiben – zum Anfang der nächsten Woche könnte laut einem US-Wettermodell sogar die 38 Grad-Marke geknackt werden. Noch sind die Prognosen aber zu ungenau – ob es wirklich so heiß wird, erfahren wir wohl erst am Wochenende.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken