Nach dem Hitze-Comeback: So krass stürzt das Wetter ab

Der Mittwoch war in Deutschland wieder sehr heiß. Es wurden Temperaturen von rund 30 Grad erreicht. 

Mega-Erdbeben in Mexiko: Tsunami-Warnung!
Foto: iStock

Damit war's das aber auch schon wieder, denn der Sommer legt nach dem kurzen Hitze-Comeback eine Pause ein. In Deutschland wird es jetzt richtig kalt - das Thermometer stürzt regelrecht in den Keller.

Im Vergleich zu Mittwoch wird es am Donnerstag nämlich richtig kalt. Teilweise werden Werte von nur noch 18 Grad erreicht - besonders im Norden kann es kalt werden. Richtig heftig wird es aber nachts, denn in den Mittelgebirgstälern gehen die Temperaturen auf bis zu 3 Grad zurück - sogar Bodenfrost ist nicht ausgeschlossen. Brrr! 

Das kalte Wetter soll aber nur kurze Zeit andauern, denn die nächste Hitzewelle steht schon in den Startlöchern. In dewr nächsten Woche wird es wieder richtig warm - und das soll dann auch erstmal so bleiben. Dann können aber auch wieder teils heftige Unwetter mit Gewittern, Starkregen, Sturmböen und Hagel drohen.