Nach der Trennung: Michael Hirte wohnt wieder bei seinem Papa

InTouch Redaktion

Schon im letzten Jahr gab Michael Hirte die Trennung von Jenny bekannt. Der Traum vom gemeinsamen Eheleben ist somit geplatzt, die Scheidung läuft und der 52-Jährige muss sein Leben neu organisieren.

Michael Hirte wohnt bei seinem Vater
Michael Hirte wohnt bei seinem Vater
Foto: WENN.com

"Es hat einfach nicht funktioniert", erklärt er. "So geht's halt im Leben." Die Kinder sind gemeinsam mit Jenny schon lange aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Michael wohnt inzwischen wieder bei seinem Vater und ist im Kinderzimmer seiner Schwester untergekommen. "Ich bin mit meiner Band auf Tour. Wenn ich daheim bin, dann freue ich mich über die paar Stunden bei Vater." Sogar seine Wäsche wasche er wieder selbst.

Lust auf eine neue Liebe habe er allerdings nicht. Auch wenn die Wunde noch sehr tief sitzt, wolle der Mundharmonika-Spieler dennoch kein schlechtes Wort über seine Ex verlieren. "Dafür liebe ich meine Kinder zu sehr", erklärt er.