Nach der Trennung von Marvin: 1. Statement von Anna Hofbauer

InTouch Redaktion

Für die Fans waren sie das absolute RTL-Traumpaar - umso überraschender kam für die meisten die Nachricht vom Liebes-Aus zwischen Anna Hofbauer und Marvin Albrecht.

Während die Spekulationen um den Trennungsgrund in den letzten Tagen auf Hochtouren liefen, brach Anna Hofbauer jetzt erstmals ihr Schweigen und richtete sich mit einer emotionalen Erklärung an ihre Follower.

Nach der Trennung von Marvin: 1. Statement von Anna Hofbauer
Anna Hofbauer spricht über die Trennung
Foto: Facebook / Anna Hofbauer

Auf Facebook sprach die ehemalige Bachelorette ganz offen über die Beziehungsprobleme mit Marvin und erklärte:

"Es gibt viele Gründe, warum es am Ende einfach nicht mehr geklappt hat."

Die Schwierigkeiten in der Beziehung hätten Anna und Marvin jedoch nicht vor den Augen der Öffentlichkeit austragen wollen:

"Auch wir sind ganz normale Menschen, die zu einem Liebespaar wurden und bei denen nicht ständig heile Welt war. In jeder Beziehung gibt es Stress, nur dass wir diesen eben nicht in die Öffentlichkeit getragen haben", erklärte die Beauty weiter. "Wir waren nach außen hin immer das strahlende Paar, so wie ihr uns aus der Bachelorette-Zeit kennt, aber auch wir sind nun mal nicht rund um die Uhr glücklich."

Auch wenn es für einige im Moment nicht so aussehen würde - die Trennung von Marvin sei auch für sie ein schwerer Schlag, erklärte Anna Hofbauer weiter:

"Auch wenn der ein oder andere denkt, ich wäre abgeklärt und würde die Trennung einfach so wegstecken, weil ich in dem Interview gesagt habe, mir geht es soweit gut. Glaubt mir, dem ist nicht so, ganz und gar nicht!"

Ehrliche Worte, von denen sich auch die Fans der Blondine ganz gerührt zeigten!

Bleibt zu hoffen, dass es Anna Hofbauer bald wieder besser geht.