Nach harscher Kritik: Eklat bei "Let's Dance"

Das

Nach harscher Kritik: Eklat bei Let's Dance
Heftiger Zoff bei Let's Dance Foto: MG RTL D / Guido Engels

haben die Zuschauer im TV nicht mitbekommen...

Gestern Abend war es wieder soweit: Auf dem polierten Parkett von "Let's Dance" schwangen die diesjährigen Promi-Kandidaten mehr oder weniger elegant ihre Tanzbeine.

Während einige Tanz-VIPs für ihre Performance nur Lob einstreichen konnten, sah es für andere dagegen schon weitaus bitterer aus - unter ihnen auch Iris Mareike Steen!

An der Seite von Tanz-Partner Christian Polanc musste sich die GZSZ-Beauty besonders harsche Kritik von Joachim Llambi gefallen lassen:

"Woche für Woche sage ich das Gleiche. Du wirst auch dieses Mal weiterkommen, aber für diesen Tanz will ich kein Urteil abgeben, ich werde dich nicht bewerten", wetterte der Juror wenig charmant - und brachte damit nicht nur das Publikum gegen sich auf.

So zeigte sich auch Iris Mareike Steen getroffen:

"Seine Kritik war total verletzend. Ich habe ihn schon öfter in seiner vollen Härte abbekommen und konnte mich schon dran gewöhnen. Aber das heute war heftig, das lässt einen nicht kalt", erklärte die Blondine gegenüber der Bild.

Eine Einschätzung, die auch Tanzpartner Christian Polanc teilt:

"Er muss sich an der eigenen Nase packen und den Menschen, die hier alles geben, den nötigen Respekt entgegenbringen. Das hat mir gefehlt – und es war leider nicht das erste Mal. Wir schwimmen seit Wochen gegen diese Welle an", so der Profitänzer enttäuscht.

Doch nicht nur das (Nicht-)Urteil für die Schauspielerin sollte am gestrigen Abend für Wirbel sorgen - so führte Joachim Llambis Punktevergabe an YouTube-Star Roman Lochmann schließlich zum Eklat!

Während für die Fernsehzuschauer Werbung eingespielt wurde, verließ Joachim Llambi nach einer aufgeregten Diskussion mit Jorge Gonzales vor dem Jury-Pult die Bühne, während seine Co-Juroren im Studio zurückblieben.

Es bleibt abzuwarten, ob die Stimmung hinter dem Jury-Pult in der nächsten Woche zu kitten ist...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.