Nach Hitzewelle: Es drohen schwere Gewitter!

Zwar hat der Herbst schon längst angefangen – das Wetter ist aber noch immer in Sommerlaune.

Berlin unter Wasser: Wetterdienst warnt vor extremer Unwetterlage
Foto: iStock

Der Sommer nimmt in dem Jahr einfach kein Ende: In dieser Woche wird es sehr sonnig und es können rekordverdächtige Temperaturen für diese Jahreszeit erreicht werden.

 

Laut einigen Wetterdiensten sind bis zu 28 Grad möglich am Samstag möglich. In den Tagen davor ist es mit 25 Grad aber auch schon extrem mild. Nachts kann es mit 8 Grad jedoch sehr kalt werden.

 

Es drohen Gewitter am Sonntag 

Am Sonntag wird es mit 23 Grad etwas „kälter“ – dann können auch Gewitter mit teils heftigen Niederschlägen drohen. Danach geht es erstmal wieder warm weiter – wie lange der Sommer dauert, ist ungewiss. Ein Wintereinbruch ist jedoch lange nicht in Sicht.

In Mallorca sieht das übrigens ganz anders aus: Extreme Niederschläge haben zu dramatischen Überschwemmungen auf der Insel geführt – 9 Menschen kamen dabei ums Leben, weitere 20 Leute werden noch vermisst.