Nach Instagram-Post: Heidi Klum blockiert Marcel Remus

Instagram-Zoff mit Heidi Klum? Marcel Remus landet nach einem Scherz über die Stimme des Models auf der "Blockiert"-Liste der GNTM-Chefin!

Nach Instagram-Post: Heidi Klum blockiert Marcel Remus
Foto: Getty Images / Wenn

Eigentlich ist Heidi Klum ja für ihren Humor bekannt - doch darübe konnte die Blondine wohl so gar nicht lachen!

Vor Kurzem flimmerte das große GNTM-Finale bei ProSieben über die Bildschirme und sorgte bei so machem Zuschauer für Irritation.

So auch bei Promi-Makler Marcel Remus, der die Show life mitverfolgte und per Social Media kommentierte - mit überraschenden Folgen!

 

Marcel Remus: Nach Insta-Scherz von Heidi Klum blockiert

Wie der Makler gegenüber der Bild erklärte, blockierte die Model-Mama ihn, nachdem er sich per Instagram über die TV-Hochzeit während des großen Finales lustig gemacht hatte.

"Ich liebe Linda de Mol und die Traumhochzeit. Tam Tam … Die Stimme", kommentierte Remus in Anspielung auf den TV-Hit "Traumhochzeit" einen kurzen Clip des Brautpaares neben Heidi Klum.

Ein Spaß, der für den TV-Makler offenbar nach hinten losging:

"Das Finale von GNTM fand ich unterhaltsam. Ich habe mir einfach in meinen Instagram-Storys ein paar Späße erlaubt. Das fand Heidi Klum wohl nicht so witzig."

Wie der 32-Jährige erklärt, kenne er Heidi aus Promikreisen und sei ihr zuletzt bei der Oscar-Party von Elton John begegnet:

"Heidi kennt mich. Sie fragt auch immer, wenn sie mich sieht: 'Na wie geht’s und wie läuft’s auf Mallorca?' In Mailand bei der amFAR-Gala sehen wir uns regelmäßig", berichtet Mercel Remus noch im Gespräch mit der der Gala.

Über seinen "blockiert"-Status könne Remus sich nur wundern:

"Wie muss man sich das eigentlich vorstellen? Macht das eine Heidi Klum persönlich? Oder vielleicht hat mich auch ihr Tom geblockt …“, so der TV-Makler.

Trotzdem, so der 32-Jährige, wolle er sich bei dem Model in aller Form entschuldigen, "wenn sie meinen kleinen Spaß falsch aufgegriffen hat", so Remus.