Nach Mallorca-Pleite: Iris Klein eröffnet ein neues Café

Iris Klein eröffnet ein neues Café auf Mallorca. Doch für ihr Vorhaben muss sie sich scharfe Kritik gefallen lassen. Der Grund: Im Frühjahr scheiterte ihre Beachbar "Evergreen" nach nur wenigen Tagen. Wird jetzt alles anders?

Iris Klein eröffnet ein neues Café auf Mallorca
Iris Klein eröffnet ein neues Café auf Mallorca Foto: GettyImages

Das „Evergreen“ sollte ein großer Erfolg werden. Doch nach nur wenigen Tagen scheiterte die Beachbar von Iris Klein, Jasmin Reinemuth und Nadescha Leitze. Aufgeben will die Mutter von Daniela Katzenberger allerdings nicht: Sie will ein neues Café eröffnen!

Iris Klein wagt noch einen Versuch

In ihrer Instagram-Story zeigt die 52-Jährige bereits erste Bilder ihres neuen Cafés. Doch sie ist nicht allein! Auch Leitze ist wieder mit dabei. „Die Leute beschweren sich, weil wir schon wieder ein Café aufmachen", so Iris. Dann holt sie zum Seitenhieb gegen Reinemuth aus. „Aber diesmal nur zu zweit, ohne 'ne doofe dritte Person, oder?"

Für ihr Vorhaben müssen die beiden sich scheinbar einige fiese Kommentare gefallen lassen. Doch das lässt Iris nicht auf sich sitzen. "Nach Deutschland und Hartz IV beantragen, das wollen wir ja nicht. Auch wenn es euch so gefallen würde."

Das „Café Pause“ eröffnet am 10. August. „Die Fehler, die wir bei der Beachbar Evergreen gemacht haben, passieren uns nicht mehr“, ist sich Iris sicher.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.