Nach Mega-Streit mit Boris: Lilly Becker sucht eine neue Wohnung

InTouch Redaktion

Am Mittwoch kam es in der Becker-Villa in London zu einem großen Streit. Boris Becker und seine Noch-Ehefrau Lilly zofften sich, bis die Polizei anrückte.

Lilly Becker zieht aus!
Foto: WENN.com

Offenbar hatte die 42-Jährige gemeinsame Bilder der beiden von den Wänden gerissen, bevor sie sich um den Unterhalt der Kinder stritten.

 
 

Lilly Becker zieht aus

Gegenüber „Bild“ verriet Lillys Management, dass Boris momentan „leider jegliche Kommunikation zum Thema Unterhalt“ abblocke. Ein Ende des Streits ist nicht in Sicht.

Obwohl Lilly und Boris ursprünglich geplant hatten, weiterhin gemeinsam in der Villa zu wohnen, hat die dunkelhaarige Schönheit ihre Pläne nun wohl geändert. Wie „BamS“ erfuhr, soll sie bereits auf der Suche nach einer neuen Wohnung für sich und Söhnchen Amadeus sein. „Auf jeden Fall in London und am besten in unmittelbarer Nachbarschaft, weil Amadeus dort Freunde und Schule hat“, verrät eine Freundin.