Nach Mesut Özil: Auch Mario Gomez tritt aus deutscher Nationalelf aus

InTouch Redaktion

Schock-Nachricht für alle Fußballfans!

Nachdem sich vor Kurzem erst Fußballer Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft verabschiedet hatte, verkündete jetzt der nächste Star der "Mannschaft" seinen Rücktritt: Mario Gomez.

Nach Mesut Özil: Auch Mario Gomez tritt aus deutscher Nationalelf aus
Foto: Getty Images

Wie der 33-Jährige heute auf Facebook erklärte, wird er nach 78 Länderspielen nicht weiter mit der deutschen Nationalelf auf dem Fußballplatz stehen!

Mit seinem überraschenden Rücktritt ziehe Gomez nach eigenen Aussagen die Konsequenzen aus dem für Deutschland enttäuschenden Verlauf der vergangenen Fußball-WM in Russland.

 

Mario Gomez macht den Weg für neue Talente frei

Wie der Fußball-Star angab, wolle er mit seinem Rückzug auch den Platz für neue Talente frei machen:

"Meine Zeit in der Nationalmannschaft war sportlich nicht immer einfach, nicht immer erfolgreich und doch wunderschön! Ich habe viele Menschen kennengelernt, mit denen ich sehr verbunden bleiben werde. Nun ist es aber an der Zeit, Platz zu machen und den vielen jungen und hochtalentierten Jungs die Möglichkeit zu geben, ihren Traum zu erfüllen, sich zu beweisen, Erfahrungen zu sammeln und das Beste für Deutschland zu erreichen." 

 

Mehr Zeit für seine Familie

Langweilig dürfte es dem ehemaligen Nationalkicker jedenfalls nicht werden: Erst im Mai wurden Mario Gomez und seine Ehefrau Carina zum ersten Mal Eltern.