Nach Not-OP: Menderes Bagci macht Schluss!

Es war eine Schock-Nachricht für die Fans: Menderes Bagci musste sich einer Not-OP unterziehen! Grund dafür war eine Entzündung am Blinddarm, die sich auch auf den Dünndarm ausgeweitet hat.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es mussten 40 Zentimeter seines Dünndarms entfernt werden, wie die „Bild“-Zeitung schrieb. Sein Manager sagte sogar, dass er nur knapp dem Tod entkommen sei! Die Operation hat den Sänger stark mitgenommen, wie auch ein kürzlich geposteter Schnappschuss aus dem Krankenhaus zeigte.

Menderes Bagci zieht sich deshalb erstmals aus der Öffentlichkeit zurück und macht Schluss mit öffentlichen Auftritten – zumindest für 6 Wochen. Denn sein Arzt hat ihm für 6 Wochen eine absolute Schonzeit verordnet.

"14 Tage war ich jetzt im Krankenhaus. Bin jetzt wieder daheim. Muss mich jetzt die nächsten sechs Wochen schonen, sodass hoffentlich alles gut verheilt“, schrieb Menderes Bagci jetzt bei Facebook. Die Fans wünschen ihm gute Besserung. Bei „Deutschland sucht den Superstar“ wird der Kult-Kandidat aber dennoch zu sehen sein – schließlich wurde die Staffel schon längst vor seinem Eingriff abgedreht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.