Nach Stillen: Peinliches Brust-Malheur bei Johanna Klum

InTouch Redaktion
Nach Stillen: Peinliches Brust-Malheur bei Johanna Klum
Foto: Getty Images

Uuuups, diese Situation dürfte jeder Mutter bekannt vorkommen...

Vor wenigen Wochen war es soweit: Johanna Klum brachte ihr zweites Kind zur Welt.

Nach der Geburt ihres Söhnchens ging es für die hübsche Moderatorin jetzt wieder zurück ans TV-Set, bei dem Songwriting-Wettbewerb "Dein Song" steht die 38-Jährige nach ihrer Baby-Pause erneut vor der Kamera.

Auf Instagram teilte die frischgebackene Zweifach-Mama jetzt ein ganz besonderes Erlebnis aus ihrem Wiedereinstieg in die Arbeit mit den Fans - und das war für die Moderatorin eher von peinlicher Natur...

Wie Johanna Klum berichtet, zeigte sie ihren Kollegen am Set mehr von sich, als ursprünglich geplant:

"Herrlich erschöpft vom Drehtag heute", beginnt die Moderatorin, "Hat alles wirklich super geklappt! Bis auf den Moment, als ich vergessen habe, mich nach dem Stillen wieder komplett anzuziehen – und halb freigelegt zum Set marschiert bin!"

 

Johanna Klums Follower amüsieren sich mit der frischgebackenen Mama

Zu der Geschichte ihres kleinen Busen-Malheurs postet die Moderatorin ein Foto, auf dem sie lachend auf einer Treppe sitzt - und auch die Follower der 38-Jährigen können sich da ein Schmunzeln nicht verkneifen!

"Mein Postbote hatte schonmal die Ehre, ja...", gesteht eine Userin lachend, "Kenn ich. Ist mir schon oft passiert bei Familienfesten - stillen gewesen und halb nackt zurück marschiert", teilt auch eine andere Mama ihre Erlebnisse.

Tja, es scheint, als wäre Johanna Klum mit ihrem unfreiwilligen Textilfrei-Look in bester Gesellschaft!