Frau kracht mit Auto in Klassenzimmer - 2 tote Kinder!

Streit eskaliert: Auto rast in Fußgängergruppe in London

02.12.2017 > 14:23

© iStock

Schock in London!

In der britischen Hauptsatdt sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden, als ein Auto in eine Fußgängergruppe fuhr.

Wie die Polizei berichtet, sei dem Vorfall ein Streit zwischen der Gruppe Fußgänger und dem Insassen des Autos vorausgegangen, ein terroristischer oder extremistischer Hintergrund konnte ausgeschlossen werden.

Der Vorfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden im Stadtteil Brixton, bei den Verletzten handelt es sich um Männer im Alter zwischen 23 und 42 Jahren. Wie berichetet wird, seienn die Männer in ein Krankenhaus gebracht worden, sie befänden sich aber nicht in kritischem Zustand.

Der Fahrer des Autos floh mit einem weiteren Insassen zu Fuß, die Polizei hat die Fahndung aufgenomen.

 
Anzeige

Shoppe wärmende Boots auf otto.de!

Lieblinge der Redaktion