Nach Unwetter: Zwei Deutsche auf Mallorca vermisst

Ein heftiges Unwetter ist über Mallorca hinweggefegt und hat in mehreren Ortschaften zu Überschwemmungen geführt.

Nach Unwetter: Zwei Deutsche auf Mallorca vermisst
Foto: iStock

Laut spanischen Medien soll es mindestens 10 Todesopfer geben, mehrere Leute werden noch vermisst – darunter befinden sich zwei Deutsche. „Wir suchen auch zwei Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit“, teilten Rettungskräfte beim Kurznachrichtendienst Twitter mit.

 

Unwetter sorgt für Chaos

Das Unwetter brach am Montag über die Insel herein und hat vor allem den Osten Mallorcas hart getroffen. Ganze Straßen wurden zu reißenden Flüssen – dabei verloren mehrere Menschen ihr Leben. Das Unwetter hat eine Schlamm-Wüste in den betroffenen Regionen hinterlassen.

 

„Ich bin ums Überleben geschwommen“, erzählt eine Augenzeugin laut der „Bild“-Zeitung. „Ich konnte gerade noch aus einem Fenster ins Freie klettern und musste dann 500 Meter schwimmen, fast meine gesamte Kleidung blieb dabei an einem Metallzaun hängen“, erklärt ein weiterer Mann der Zeitung „Diario de Mallorca“.