Nadine Klein: Schwere Vorwürfe an die "Bachelorette"!

Oh je, das sind definitiv harte Vorwürfe gegenüber "Bachelorette" Nadine Klein. Momentan ist die Schönheit noch damit beschäftigt, unter ihren Herzmännern die Liebe fürs Leben zu finden.

Bachelorette 2018
Bachelorette 2018 Foto: MG RTL D

Doch jetzt der Schock! Nadine muss sich nun harten Anfeindungen durch ihre Fans stellen. Doch warum?

Nadine Klein auf der Liebes-Suche!

Heute Abend ist die "Bachlorette" wieder dabei zu sehen, wie sie nach ein paar heißen Dates mit ihren Herzmännern fleißig Rosen verteilt, um am Ende den Mann fürs Leben zu finden. Das sich die Liebes-Suche dabei meist schwieriger gestaltet, als erwartet, ist klar. Doch Nadines Fans scheinen dies nun ganz anders zu sehen. Während Nadine immer wieder beteuert, nach dem Mann fürs Leben zu suchen, sind sich ihre Fans mittlerweile einig: Nadine will nur Geld kassieren!

Nadine Kleine: Sucht sie gar nicht nach der großen Liebe?

Unter Nadines neustem "Instagram"-Post wird deutlich, dass ihre Fans genug von ihrer angeblichen Liebes-Suche haben. Während die Bachelorette mit ihrem neusten Post lediglich auf die neue Folge, welche heute Abend um 20:15 bei "RTL" ausgestrahlt wird, verweisen wollte, muss sie sich nun einer harten Follower-Kritik stellen. So ist zu lesen: "Bitte wirf Rafi raus oder kriegst von "RTL" extra Geld das du in drin lässt" sowie "Es ist traurig/bitter, dass eine junge, gutaussehende Frau sich für ein paar Taler im Free-TV prostituiert". Definitiv harte Vorwürfe! Was Nadine darüber denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerte sie sich noch nicht dazu...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.