Nadja abd el Farrag erneut in Pöbel-Laune! Jetzt platzt ihr endgültig der Kragen!

Kürzlich veröffentlichte Verona Pooth ihre erste Autobiographie. Darin packte sich auch über Nadja abd el Farrag aus. Jetzt holt Naddel zum Rundumschlag aus...

Nadja Abd el Farrag erhebt schwere Vorwürfe
Nadja Abd el Farrag erhebt schwere Vorwürfe Foto: GettyImages

Nadja abd el Farrag und Verona Pooth werden wohl keine Freundinnen mehr! In den 90ern spannte Verona Naddel ihren damaligen Freund Dieter Bohlen aus. Anschließend flogen die beiden spontan nach Las Vegas, um sich das Ja-Wort zu geben. Viele hatten damals Mitleid mit Naddel.

Hatte Naddel eine Affäre mit ihren Gärtner?

Doch in ihrem Buch "Nimm dir alles, gib viel" behauptete Verona, dass Naddel auch kein Kind von Traurigkeit war. Angeblich hatte sie eine Affäre mit ihrem Gärtner. "Einfach lächerlich. Die Geschichte ist erstunken und erlogen", stellt Naddel jetzt im Interview mit dem Magazin "IN" klar. Sauer sei sie über die Enthüllungen jedoch nicht. "Ich weiß ja, wie sie tickt. Sie geht über Leichen. Schon immer. Verona war immer gegen mich. Ich glaube, Verona hätte fast alles getan, um ihre Karriere zu pushen."

So heftig schießt Naddel gegen Verona

Doch damit nicht genug! Naddel geht sogar noch weiter. "Wieso lässt sich ihr Mann das gefallen? Ich verstehe nicht, was im Kopf dieser Frau vorgeht. Die lebt wirklich in ihrer eigenen Welt. Ob ihr Mann oder die Kinder, jeder aus ihrer Familie muss in ihrer Verona-Show mitspielen", ätzt sie. "Glücklich ist Verona vermutlich nicht. Denn wenn man alles hat und mit seinem Leben und der Familie im Reinen ist, dann lässt man die Vergangenheit ruhen. Doch das Gegenteil ist der Fall: Sie langweilt sich scheinbar und braucht Aufmerksamkeit."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.