Nadja Abd el Farrag: Es reicht! Jetzt schlägt sie zurück

Fans und Freunde sind in großer Sorge um Nadja Abd el Farrag. Doch davon will die 54-Jährige nichts wissen.

Nadja Abd el Farrag
Foto: Getty Images

Nadja Abd el Farrag steht endlich wieder mit beiden Beinen im Leben. Durch die Hilfe einer Freundin hat sie nun nicht nur eine eigene Wohnung, sondern auch einen Job. Die Sorgen ihrer damaligen Wegbegleiter kann sie deshalb nicht verstehen. Ihr Ex-Manager Stoelck und Krümel-Chefin Pfaff verkündeten nämlich öffentlich, dass sie der Sache noch nicht so richtig trauen.

Nadja Abd el Farrag: Dieses Foto schockt die Fans!
 

Nadja Abd el Farrag: Angst um ihr Leben!

 

Naddel schlägt zurück

Deshalb richtet Naddel nun das Wort an ihre Fans. „Ich bin sehr glücklich hier in Dangast und meine Beraterin/Freundin hat mir sehr geholfen“, schreibt sie auf Facebook. „Ich habe eine Wohnung und einen Job, das habe ich ihr zu verdanken, was andere (zwei Personen) nicht geschafft haben, eben ‚das Rundumpaket‘, was mir wichtig war.“ Die Behauptungen ihrer damaligen Freunde würden nicht der Wahrheit entsprechen.

„Beweise habe ich, aber will denen gerade keine Plattform bieten“, erklärt sie weiter. Diese zwei Personen lügen. Ich wurde dazu auch nicht befragt und es sind alles Unwahrheiten.“ Bleibt abzuwarten, was Burkhardt Stoelck und Marion Pfaff dazu sagen…

Es ist nicht das erste Mal, dass Fans und Freunde sich um Naddel sorgen: