Nadja Abd el Farrag: Knallharte Abrechnung mit Ex Dieter Bohlen!

Vor vielen Jahren lebte Nadja Abd el Farrag mit Poptitan Dieter Bohlen zusammen. Doch glücklich war sie damals nicht.

Nadja Abd el Farrag
Foto: imago

Die Beziehung zwischen Nadja Abd el Farrag und Dieter Bohlen sorgte in der Vergangenheit für reichlich Schlagzeilen. Elf Jahre waren die beiden (mit einigen Unterbrechungen) ein Paar. Jetzt packt Naddel über ihren berühmten Ex-Freund aus...

Nadja Abd el Farrag rechnet mit Dieter Bohlen ab

Naddel lebte damals in seiner Villa in Tötensen. "Um 10 Uhr wollte Dieter immer frühstücken. Mit frisch gepresstem Orangensaft. Und ich habe ihm seine Zeitungen mitbringen müssen. Und dann musste ich eine halbe Stunde still sitzen, er wollte ja nicht alleine frühstücken", erzählt sie jetzt im "Lose Luder"-Podcast mit Freundin Désirée Nick. Außerdem musste Naddel ohne Hilfe den Haushalt schmeißen. "Ich war wie eine Bedienstete", ätzt sie weiter. Jeden Tag schickte er sie mit dem Fahrrad zum Einkaufen. "Ich durfte keinen Führerschein machen, weil er hatte mich dann nicht unter Kontrolle."

Doch ein Danke gab es von Dieter dafür nicht, stattdessen nur fiese Beleidigungen. Als Naddel aus Frust immer dünner wurde, warf er ihr an Kopf: "'Du siehst aus wie ein Totenkopf, man sieht nur noch die Zähne.'" Naddel litt extrem darunter. "Er hat einen so niedergemacht, dass ich zum Schluss kein Selbstwertgefühl mehr hatte." Ausch, ganz schön harte Vorwürfe! Und was sagt Dieter dazu? Der meldete sich bisher noch nicht zu Wort...

Vor kurzem sorgte ein intimes Bett-Foto von Naddel für Aufruhr! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.