Nadja abd el Farrag: Neuer Job für Naddel - doch die Bilder sind schockierend!

2018 soll ihr Jahr werden. Nach den herben Rückschlägen von Nadja abd el Farrag in der Vergangenheit, geht es für Naddel endlich wieder bergauf.

Nadja abd el Farrag: Neuer Job für Naddel - doch die Bilder sind schockierend!
Nadja abd el Farrag: Neuer Job für Naddel - doch die Bilder sind schockierend! Foto: Getty Images

Sie hat sogar einen neuen Job. Doch die Bilder von ihrem Auftritt sind schockierend!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Naddel auf dem Weihnachtsmarkt

Eine Second-Hand-Möbelkette organisierte einen Weihnachtsmarkt in Stuttgart. Naddel sollte die Attraktion sein. Wenn ihr Aufritt gut veräuft, soll sie einen Werbe-Deal bekommen. So weit, so gut. Der Auftritt von Naddel wird von RTL-Kameras begleitet. Nadja abd el Farrag ist gut gelaunt und verteilt fröhlich Süßigkeiten an die Kinder. Viele Fans wollen ein Foto von ihr.

Doch dann muss sie ausgerechnet an den Glühweinstand!

Naddel umgeben von Alkohol

Naddel verteilt tapfer Glühwein an die Gäste. Doch ist das wirklich der richtige Ort für eine Frau, die in der Vergangenheit mit Alkoholproblemen zu kämpfen hatte? An dem Stand riecht es extrem nach Alkohol!

Sie selbst sagt, dass sie seit knapp vier Monaten keinen Alkohol mehr trinkt - außer auf einem Geburtstag, zum Anstoßen. Ihr macht es auch nichts aus an dem Glühweinstand zu stehen. Denn Naddel erklärt, die mag keinen Glühwein. Doch Nadja abd el Farrag umgeben von Alkohol, ist ein Bild mit bitterem Beigeschmack...

Immerhin: Der Veranstalter ist begeistert von Naddel - und dem Werbe-Deal steht offenbar nichts im Wege...