Nadja Abd el Farrag: OP-Schock! Die Situation wird immer dramatischer

InTouch Redaktion

Hat sie denn gar nichts gelernt? Während Peter Zwegat sie im TV noch aus der Schuldenfalle holen will, hat Naddel ganz andere Pläne...

Nadja abd el Farrag: Gewalt-Drama!
Foto: imago

Bis jetzt hat Peter Zwegat (68) jeden seiner Klienten irgendwie wieder auf Spur bekommen. Doch an seiner Problem-Patientin Nadja Abd el Farrag (53) beißt sich der Schuldnerberater die Zähne aus.

Schon bei ihrem ersten Zusammentreffen vor zwei Jahren stand Zwegat die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. „Sagen Sie mal: Haben Sie nicht alle Latten am Zaun?“, fragte er Naddel vor laufender Kamera und kritisierte damit das gesamte Verhalten rund um ihre Lebenskrise.

 

Naddel hat immer noch Geldsorgen

Dennoch erbarmte sich Zwegat, als ihn Naddel jetzt ein zweites Mal zu Hilfe rief: Gerade wurde das zweite „Raus aus den Schulden“-Special mit Naddel auf RTL als Doppelfolge ausgestrahlt. Und auch darin zeigte sich Zwegat wenig angetan: Naddel lebt noch immer im Hamburger Hotel eines Freundes, hat keine eigene Wohnung. Außerdem seien ihre minimalen Geldvorräte erschöpft, und bei ihren letzten Auftritten als Sängerin habe sie verärgerte Kunden hinterlassen. „Sie sind so blöd und spielen den Ball ins Aus!“, so das Fazit des völlig aufgelösten Zwegats.

Nadja abd el Farrag: Große Sorge um Naddel
 

Nadja abd el Farrag: Große Sorge um Naddel

Bei den Dreharbeiten ahnte der Schuldnerberater noch nicht, dass auch seine neuesten Ratschläge wieder an Naddel abzuprallen scheinen: Nach "Closer"-Informationen war sie zuletzt in München für den Modehersteller Trachtenwahnsinn als Model gebucht. Doch kurz nach ihrem Kommen war sie auch schon wieder weg. Während wilde Spekulationen über Naddels Verbleib die Runde machten, stellte sich der Veranstalter vor sie: „Nadja hat ein Problem, und zwar mit ihrem Bein. Die ist doch letztes Jahr operiert worden. Es ist ihr schwergefallen, mit Schuhen zu laufen. Sie liegt jetzt wirklich oben und hat Schmerzen.“ Zu einem solch chaotischen Auftritt, für den Naddel nicht einmal direkte Gage bekam, hätte ihr Zwegat mit Sicherheit nicht geraten.

 

Jetzt will sich Naddel unters Messer legen

Und auch Naddels neuester Plan dürfte den Finanzexperten wütend machen: Zuletzt soll sie Kontakt zu Beauty-Doc Werner Mang (68) gehabt haben, sich bei ihm über mögliche Schönheitseingriffe informiert haben. Beide haben ein Treffen in München vereinbart – am Rande ihres Trachten-Desasters. „Wenn Nadja gerade eher an Beauty-OPs denkt als daran, sich endlich mal an die Tipps von Herrn Zwegat zu halten, dann ist ihr auch nicht mehr zu helfen“, heißt es aus ihrem Bekanntenkreis. Angeblich wolle sich die Hamburgerin ihre Falten glätten lassen, sei aber auch an anderen Treatments interessiert.

Hört sich ganz so an, als hätte Naddel nun endgültig den Fokus verloren. Statt um ihre Existenz kümmert sie sich um ihr Aussehen? Die letzte „Raus aus den Schulden“-Folge beendete der sonst immer so schlagfertige Zwegat mit den Worten: „Jetzt könnte ICH mal einen guten Rat brauchen.“ Die aktuellen Entwicklungen dürften ihn endgültig sprachlos machen.