Natalia Osada heizt das Affären-Gerücht zwischen Oli Pocher und Sarah Joelle Jahnel an!

Natalia Osada Sarah Joelle Jahnel Oliver Pocher
"Sarah Joelle hat mir auch meinen Mann auch ausgespannt.“ Foto: Instagram / Natalia Osada

Auch eine Woche nach der offiziellen Trennung von Oliver Pocher und Sabine Lisicki sind die Gründe für das Liebes-Aus noch nicht bekannt. Zwar hat der Tennis-Star bereits ein erstes Statement abgegeben, wirklich konkret sind die Hinweise jedoch nicht. Umso interessanter, dass ein altes Gerücht nun wieder neu angeheizt wird!

Im Dezember letzten Jahres plauderte eine Freundin von Sarah Joelle Jahnel nämlich aus, dass das DSDS-Sternchen eine Affäre mit dem Comedian hat! Pocher dementierte die Fremdgeh-Gerüchte damals zwar, doch die Aussagen der freizügigen Sängerin blieben verdächtig vage!

Nun schwingt auch Natalia Osada, eine ehemals gute Freundin von Sarah Joelle, den Kochlöfffel in der Gerüchteküche und teilt ihre Meinung gegenüber „Bild“ mit. „Ich fühle mit Sabine Lisicki mit. Sarah Joelle hat mir auch meinen Mann auch ausgespannt“, erklärt die Blondine im Interview und bezieht sich damit auf ihr Liebes-Aus mit dem TV-Makler Marco von Reeken, der direkt im Anschluss an die Beziehung mit Natalia mit dem neuen Gesicht der „Venus“-Messe anbändelte.

„Einen Tag nach unserer Trennung erfuhr ich dann über Facebook, dass Sarah Joelle plötzlich mit meinem Ex am Start ist. Ich habe Marco zur Rede gestellt, aber er hat alles abgestritten. Genauso wie Oli Pocher es getan hat“

Natalia Osada scheint ihrer ehemaligen Freundin also eine Affäre mit Pocher durchaus zuzutrauen. Aufschluss über den Wahrheitsgehalt der Gerüchte gibt auch sie allerdings nicht.