Natia Todua: Sie hatte noch nie einen Freund

InTouch Redaktion
Natia Todua hatte noch nie einen Freund
Foto: Getty Images

Natia Todua ist vielleicht Deutschlands Hoffnung für den "Eurovision Song Contest" 2018. Am Donnerstagabend kämpft sie beim Eurovision Song Contest um den Einzug ins ESC-Finale in Lissabon im Mai. Für die gebürtige Georgierin wäre das ein voller Erfolg.

 

Natia Todua: "Ich hatte noch keinen Freund"

Nicht so viel Erfolg hat die 21-Jährige "The Voice of Germany"-Gewinnerin bisher allerdings bei Männern gehabt: "Ich hatte noch nie einen Freund", verrät Natia Todua der "Bild".

Was geht da mit Natia Todua und Mark Forster?
 

Natia Todua: Was geht da mit Mark Forster?

"Wenn die erste Liebe kommt, werde ich alles dafür tun, sie festzuhalten. Wenn der Typ irgendwann kommt, würde ich mir wünschen, dass wir in einer Branche sind."

 

Natia Todua vor dem ESC-Vorentscheid: "Ich weiß, ich werde immer Musik machen"

Und bis dahin konzentriert sich die Sängerin ganz auf die Musik: "Ich weiß, ich werde immer Musik machen. Und ich habe gute Leute, die mich dabei unterstützen. Für die will ich mutig sein", sagt sie zu ihrer Teilnahme am ESC-Vorentscheid.

Wenn Natia Todua in Lissabon für Deutschland singen sollte, kann sie uns vielleicht sogar vom ESC-Fluch befreien. Ihre georgische Familie soll bereits die Telefonhörer in der Hand halten. Vielleicht könte Deutschland so wenigstens ein paar Punkte einheimsen und würde ausnahmsweise mal nicht auf einem der hinteren Plätze landen...

Das könnte dich auch interessieren:

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken