Neil Patrick Harris schockt bei den Tony Awards mit Glatze

Der eine oder andere Schauspieler nutzt doch lieber die Fähigkeiten der Maskenbildner und lässt sich eine Glatzenkappe verpassen, statt die eigenen Haare abzurasieren. 

Neil Patrick Harris stellt bei den Tony Awards 2016 nun unter Beweis, dass er nicht zu diesen Schauspielern gehört.

Neil Patrick Harris zeigt seine Glatze
Foto: getty

Er zeigt Mut zur Glatze.

Für die neue Netflix-Serie "A Series of Unfortunate Events" machte er kurzen Prozess und trägt nun Glatze. Für die Rolle von Bösewicht Graf Olaf sahen wir ihn bislang schon mit einer grauen zerzausten Frisur und Spitzbart. 

Die neue Serie basiert auf einer Reihe von Kinderbüchern. Schon 2004 gab es den Film "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse", der ebenfalls auf der Buchreihe basierte. Da spielte noch Jim Carey die Rolle des Graf Olaf.