Nelsan Ellis: "True Blood"-Star stirbt im Alter von 39 Jahren

Nelsan Ellis: "True Blood"-Star stirbt im Alter von 39 Jahren

10.07.2017 > 12:00

© gettyimages

Nelsan Ellis ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 39 Jahren.

Seine Managerin bestätigte den Tod von Nelsan Ellis, welcher an "Komplikationen infolge von Herzversagen". Bekannt war er vor allem durch die Serie "True Blood", wo er von 2008 bis 2014 mitspielte. Für seine Rolle wurde er 2008 als bester Nebendarsteller mit einem Satellite Award ausgezeichnet. Zu sehen war er auch in dem Streifen „The Butler“ aus dem Jahr 2013 und in dem Oscar-prämierten Drama „The Help“ (2011).

 

Familie, Freunde, aber auch Kollegen zeigten sich über seinen Tod schockiert. "Mein Herz zerbricht, wenn ich an seine Kinder und seine Familie denke“, zeigte sich Schauspiel-Kollegin beim Kurznachrichtendienst Twitter fassungslos. Und weiter: "Er sah großartig aus, sexy. Aber sein Talent machte mich sprachlos. Er war sooooo lustig. Ich vermisse ihn."

"Nelsan Ellis war wahrlich bemerkenswert. Ein brillanter, charismatischer, wundervoller Kerl. Sei Tod ist ganz furchtbar tragisch“, schrieb „True Blood“-Hauptdarsteller Stephen Moyer. "Wir und alle seine Fans werden Nelsan sehr vermissen", erklärte der Fernsehsender HBO.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion