intouch wird geladen...

Neue Studie warnt vor depressiver Vagina

Unser Körper braucht viel Pflege, das ist den meisten Menschen bereits bekannt. Nun wurde allerdings in einer Studie ermittelt, dass auch die Vagina besonderes pflegeintensiv ist.

Neue Studie warnt vor depressiver Vagina
Neue Studie warnt vor depressiver Vagina iStock

Wird diese nämlich vernachlässigt, kann es zu einer depressiven Vagina kommen. Die Folgen können dabei schmerzhaft sein.

Sex soll helfen

Unregelmäßiger Sex ist die Ursache für eine depressive Vagina. Das fand zumindest eine neue Studie heraus. Ein Östrogenmangel soll der Grund für diese Form der "Depression" sein. Im weiblichen Geschlechtsbereich können dabei Symptome wie Juckreiz, Brennen oder Schmerzen beim Wasserlassen auftreten. Regelmäßiger Sex kann diesen Erscheinungen vorbeugen. Der Östrogenspiegel steigt durch Sex wieder an.

Depressive Vagina altert eher

Neben schmerzhaften Symptomen, kann eine depressive Vagina ebenfalls schneller altern. Das Östrogen ist ebenfalls dafür verantwortlich, dass das Gewebe der Vagina elastisch bleibt. Ist der Spiegel zu niedrig, kommt es zu einer vorzeitigen Alterung des weiblichen Geschlechtsteils.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';