Neuer Winter-Haar-Trend: Stars und Blogger tragen jetzt Blunt Cut!

Direkt von der Fashion-Week auf die Köpfe der Stars und Blogger: "Blunt Cut" ist der Haar-Trend in der kalten Jahreszeit!

Sängerin Beatrice Egli
Foto: Getty Images

Modepäpstin Anna Wintour trägt ihn seit Jahren, doch jetzt haben den neuen Haar-Trend auch Stars wie Beatrice Egli, Julianne Hough oder Blogger wie Linda Mutschlechner (@lindarellade) für sich entdeckt: den "Blunt Cut!" Übersetzt heißt der Haarschnitt so viel wie "stumpfer Schnitt". Und wie es der Name bereits verrät, ist das Besondere, dass bei dem Trend alle Haarlängen auf eine Höhe stumpf geschnitten werden. Die Frisur schmeichelt allen Haarlängen und eignet sich für jede Haarstruktur. Toller Vorteil: vor allem feines Haar profitiert von dem "Blunt Cut", da durch den speziellen Schnitt die Spitzen voller wirken und die Frisur mehr Volumen bekommt. 

Schauspielerin Julianne Hough
Schauspielerin Julianne Hough Foto: Getty Images
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Quote of the day: Eat pasta, run fasta #pastalover

Ein Beitrag geteilt von Linda Mutschlechner (@lindarellade) am

 

"Blunt Cut": Super edel und mega cool

Mittellanges Haar sorgt dafür, dass der "Blunt Cut" super edel wirkt. Und das Beste: der Schnitt lässt sich in vielen Variationen super easy stylen. Wie zum Beispiel der lässige Sleek-Look oder verspielte Beach-Waves. Und: bei mittlerer Haarlänge wirkt ein Pferdeschwanz mit dem "Blunt Cut" gleich viel gepflegter. Alltagstauglich und zeitlos wird der Schnitt auch in einem Dutt. Kein Wunder, dass bei so viel Hair-(allround)talent Stars und Blogger begeistert sind von dem neuen Herbst-Winter-Trend.