"Newtopia"-Kandidat Andre Schimmel geht zur "Bachelorette"

Das ist schon ärgerlich: Innerlich bereitet man sich auf die ganz große Reality-TV-Karriere vor und sieht sich schon im nächsten Dschungelcamp und dann entpuppt sich das Format, mit dem man durchstarten will, als völliger Flop.

So erging es wohl auch vielen Kandidaten des TV-Unglücks "Newtopia".

Andre Schimmel
Foto: facebook / Andre Schimmel

Außer an Ekel-Candy erinnert man sich noch an kaum einen der Kandidaten. Andre Schimmel (28) möchte das so nicht hinnehmen und macht weiter. Der smarte Künstler startet demnächst erneut einen TV-Versuch. Dieses Mal setzt er auf ein etwas etablierteres Format.

In der schweizer Variante von "Die Bachelorette" sehen wir ihn erneut. Immerhin kann er da ziemlich sicher sein, dass die Show auch bis zum Ende ausgestrahlt wird. 

Er selbst sagt von sich, dass er das ganze nicht für den TV-Fame mache.  "Wenn das mein Ziel wäre, hätte ich mich in Deutschland und nicht in der Schweiz beworben", erklärt er in der Augsburger Allgemeinen. Liegt vielleicht aber auch einfach daran, dass es dieses Jahr, soweit bekannt, keine Staffel von "Die Bachelorette" in Deutschland geben wird.

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: