Quentin Moses und seine Familie sterben im Feuer

NFL-Profi Quentin Moses stirbt mit seiner Familie in einem brennenden Haus

13.02.2017 > 11:03

© getty

Mit 33 Jahren sollte Quentin Moses seinen Football-Star-Ruhstand genießen. Doch bei einem Hausbrand kam der ehemalige NFL-Profi ums Leben.

In einem brennenden Haus in Monroe, Georgia, wurde der bewusstlose Quentin Moses von der Feuerwehr gefunden. Er verstarb später im Krankenhaus. Seine Frau Andria Godard (31) und seine 10-jährige Tochter Jasmine starben ebenfalls in dem brennenden Haus.

 

Amerika trauert um Familie Moses

Die amerikanische Footballwelt reagiert zutiefst schockiert über den plötzlichen Tod von Quentin Moses und seiner Familie. Nachdem Moses seine aktive Spielerkarriere beendete, arbeitete er als Assistenz-Trainer an der Reinhardt Univerisity. "Du wirst nie vergessen werden, für deine Liebe zum Football und deine Aufopferung für junge Erwachsene", wurde auf dem Twitter-Profil der Universität geschrieben.

Details zur Brandursache sind zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion