intouch wird geladen...

Nick Cannon trauert um tote Freundin

Nick Cannon trauert um tote Freundin - Bereits am 30. April fiel Monique Clark einem Amokläufer zum Opfer.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Er schoss in einer Poolanlage in San Diego wild um sich und verletzte mehrere Menschen. Ein Opfer starb nach dem Angriff. Monique Clark war eine alte Schulfreundin von US-Star Nick Cannon. Der Ex-Mann von Mariah Carey ist schwer betroffen von diesem Verlust und wendet sich an die Öffentlichkeit.

Nick Cannon wendet sich an die Öffentlichkeit

"Mein Herz schmerzt heute sehr vor großer Trauer! Ich musste heute erfahren, dass das eine Leben, das durch die Massenschießerei in San Diego genommen wurde, das meiner Kindheitsfreundin war. Sie war für mich wie Familie: Miss Monique Clark."

Dazu sehen wir ein Foto der beiden aus ihrer Jugend. "Tränen können den Schmerz und den Schock nicht ausdrücken. Eine dreifache Mutter, eine Schwester, eine Tochter, eine Cousine, eine Freundin und eine Königin ... Ruhe im Paradies", schreibt Nick Cannon weiter.

Der 49-jährige Täter wurde von der Polizei gestellt und erschossen. Die Motive der Tat sind bislang unklar.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';