intouch wird geladen...

Nicole Kidman: Hat sie sich von ihren Brustimplantaten getrennt?

Nicole Kidman

Nicole Kidman Brustimplantate
Aus gesundheitlichen Gründen hat sie sich angeblich ihre künstlichen Rundungen entfernen lassen Foto: Gettyimages

hat sich offenbar verabschiedet – und zwar von ihren Brustimplantaten! Nachdem die Schauspielerin vor rund eineinhalb ihr neues Mega-Dekolleté präsentierte, wirkt sie auf aktuellen Fotos deutlich flacher.

Ein Freund von ihr verriet gegenüber „Radaronline“, was der Grund für ihre Entscheidung war, sich von den künstlichen Rundungen zu trennen.

Nicole Kidman Brustimplantate
Im Sommer 2014 präsentierte sie ihre neuen Rundungen Foto: Gettyimages

Demnach soll ihre neue Gesundheitskur sie zum Nachdenken angeregt haben: „Sie möchte nichts in ihrem Körper haben, das giftig sein könnte.“ Nach langem Überlegen soll sich die 48-Jährige dann dazu entschlossen haben, die Implantate in ihren Brüsten entfernen zu lassen. „Sie war so stolz auf ihre Brüste und liebte es, ihre Figur in sexy Kleidern zu zeigen. Aber Nic hat sich Ende letzten Jahres dazu entschieden, den Eingriff rückgängig zu machen.“

Nicole Kidman Brustimplantate
Heute zeigt sie sich deutlich flacher Foto: Gettyimages

Der Vorher-Nacher-Effekt ist deutlich zu erkennen! Die kleinere Körbchengröße steht Nicole Kidman jedenfalls ausgezeichnet und lässt die „Australia“-Schauspielerin trotz verdächtiger Botox-Visage viel natürlicher aussehen. Einzig ihr Ehemann Keith Urban soll den operierten Brüsten seiner Frau ein wenig nachtrauern.

Nicole Kidman Brustimplantate
Bildunterschrift eingeben Foto: Gettyimages