Nicole Richie: Baby-Pfunde futsch

Gerade schob Nicole Richie noch eine süße Baby-Kugel vor sich her, jetzt ist sie schon wieder rank und schlank!
Foto: WENN
 

Wo sind die ganzen Schwangerschafts-Pfunde hin? Nicole Richie zeigte sich nach der Geburt von Baby Sparrow schon wieder rank und schlank in Hollywood.

Vor über einer Woche zeigte sich Nicole Richie das erste Mal nach der Geburt von Baby Sparrow wieder auf den Straßen Hollywoods. Gekleidet in ein wallendes Maxi-Kleid und mit Töchterchen Harlow auf dem Arm. "Sie sah absolut fantastisch aus", beobachtete ein Fotograf zu diesem Zeitpunkt. "Wenn man es nicht wissen würde, würde man niemals glauben, dass sie gerade erst ihr Kind geboren hat."

Jetzt legte Nicole noch einen oben drauf! Als sich das It-Girl am Samstag (26. September 2009) mit Freund Joel Madden im Schlepptau zu einem Konzert von "Disney"-Star Selena Gomez aufmachte, trugt sie zu kurzen, schwarzen Hot Pants ein schmales Hängerchen, das auf den ersten Blick offenbare, dass Nic den Großteil ihrer süßen Baby-Pfunde längst wieder los sein dürfte. Und das, obwohl sie während der Schwangerschaft bei Pizza und Burger kräftig zugelangt hat!

Ihr Geheimnis? Unter Umständen eine radikale Ernährungsumstellung. Nach der Geburt am 9. September postete die doppelte Mami, dass sie sich als nächstes über Sushi kalorienarm und für Schwangere wegen der Gefahr einer Fischvergiftung verboten hermachen würde. Ein Konzept, das schon nach der Schwangerschaft mit Klein-Harlow aufgegangen ist! Zu dieser Zeit soll Nic neben dem Stillen vor allem "mildes" Essen wie Suppe oder Fisch dabei geholfen haben, die Baby-Kilos wieder loszuwerden.