Niki Lauda: Endlich ein Statement! So geht es der Formel-1-Legende heute

Die Sorge um Niki Lauda war groß! Der Formel-1-Star musste sich einer Lungentransplantation unterziehen. Doch wie geht es ihm heute?

Niki Lauda: Endlich ein Statement! So geht es der Formel-1-Legende heute
Foto: Getty Images

Wie steht es um Niki Lauda? Anfang August war die Sorge um seinen Gesundheitszustand erxtrem groß. Der 69-Jährige lag auf der Intensivstation, musste sich einer Lungentransplantation unterziehen. Heute können die Fans aufatmen. Denn wie der Bruder der Motorsport-Legende bestätigt, ist Niki Lauda mitterweile auf dem Weg der Besserung.

niki lauda
 

Niki Lauda: Schock-News! Er schwebt in Lebensgefahr!

 

Niki Lauda: Das sagt sein Bruder

Im Gespräch mit dem österreichischen TV-Sender ORF gibt Bruder Florian Lauda Auskunft. "Ihm geht’s Gott sei Dank wieder wesentlich besser. Er telefoniert und schaut die Autorennen im Fernsehen an", erklärt er glücklich. Und weiter: "Ich habe heute Vormittag noch mit Birgit telefoniert, seiner Frau. Die war auch ganz happy, dass es ihm wieder relativ gut geht. Er muss natürlich noch Physiotherapie machen und alles Mögliche. Also so schnell wird's nicht wieder so, wie er früher war. Aber das kommt schon. Dauert halt seine Zeit."

 

Niki Lauda ist ein Stehaufmännchen

Niki Lauda war noch nie der Typ fürs aufgeben, da ist sich Florian Lauda sicher. Er bezeichnet seinen Burder als echtes "Stehaufmännchen". "Das hat ihn eigentlich auch bekannt gemacht, dass er in schwierigen Situationen immer maximale Konzentration, ums zumindest zu verbessern, einsetzen kann. Das macht er hier auch", verrät er stolz.

Eines ist auf jeden Fall klar. In der schweren Zeit kann der Formel-1-Star definitiv auf seine Familie bauen...