Nikki Reed und Ian Somerhalder: Scheitert ihre Ehe an unerfülltem Kinderwunsch?

Mit ihrer kurzfristigen Hochzeit Anfang des Jahres überraschten Ian Somerhalder und Nikki Reed ihre Fans total unerwartet. Doch allem Anschein nach ist ihre Liebe zueinander so tief, dass sie sie unbedingt schnellstmöglich mit dem Ja-Wort besiegeln wollten.

Nikki Reed und Ian Somerhalder
Er will Kinder, sie noch nicht!
Foto: Getty Images

Für den 36-jährigen Ian war es vor Vorneherein glasklar, dass nach der Hochzeit direkt Kinder folgen. Immerhin geht er auf die 40 zu und will nun nicht mehr länger mit der Familiengründung warten.

Da hat er die Rechnung allerdings ohne seine Ehefrau gemacht. Nikki hat es mit ihren 27 Jahren noch nicht ganz so eilig und möchte sich nun lieber erstmal voll und ganz auf ihre Karriere als Serienstar in „Sleepy Hollow“ konzentrieren. Sie stürzt sich Hals über Kopf in die Arbeit und wurde wegen Überforderung sogar schon ins Krankenhaus eingeliefert.

Kinder passen deswegen gar nicht in ihre Pläne. Es ist nicht das erste Mal, dass sie die Familiengründung noch vor sich herschiebt. Als sie seit 2011 für drei Jahre mit dem Musiker Paul McDonald verheiratet war, gab sie auch schon an, noch mit Kindern warten und erstmal ihren Freiraum genießen zu wollen.

Sieht so aus, als würde die Ehe des Paares nun auf eine harte Probe gestellt werden. Kann sich Ian noch ein bisschen gedulden, um seine Frau in ihrer Karriere zu unterstützen? Oder wird die Ehe an diesen Differenzen zerbrechen?