Nina Kristin: Plötzlich ist sie kampfbereit

Es braucht wohl jede Staffel von "Promi Big Brother" ein Society-Girl, das die Zuschauer liebend gerne im Keller leiden sehen.

Im Jahr 2014 war es Janina Youssefian, dieses Jahr ist es Nina Kristin Fiutak.

Der Kellerfrust scheint sie zu stärken
Der Kellerfrust scheint sie zu stärken Toni Passig/WireImage

Bislang hat sie sich allerdings nicht immer nur gut verkauft. Zunächst wirkte sie wie ein Jammerlappen ohne Rückgrat. Bei dem hämischen Publikum, ist so ein Verhalten natürlich wie eine Dauerkarte für den Kellerbereich.

Das heißt aber auch, dass sie nicht uninteressant ist und auch nach den ersten Wahlen nicht das Haus verlassen musste. Und siehe da: Nach einer Woche im Haus nimmt sich Nina ein Herz, lässt sich nicht unterbuttern von Désirée Nick und gewinnt sogar die Challenge.

Désirée motzt über Ninas Rauchverhalten, nennt sie "asozial". Nina Kristin gibt sich kampflustig, nennt Désirée eine "armselige, alte Schachtel" und wetzte auf dessen Beschimpfungen die Krallen: "Asozial sagt keiner zu mir. Wenn die asozial will, glaub mir, ich kann asozial." Zurecht merkt Nina an, dass sie nicht die einzige Raucherin ist.

Wer hätte gedacht, das ausgerechnet Nina sich in den Kampf mit Désirée Nick wirft, den Sarah Nowak zuvor schon kläglich verloren hat.

Obendrein gewinnt Nina auch noch die große Wechselchallenge und holt so die Mädels endlich aus dem Keller und das obwohl sie zuvor noch zum Streit mit Désirée sagte: "Das gibt mir Motivation, noch länger im Keller zu bleiben um mich richtig mit ihr anzulegen."

Auch wenn die schlechte Laune mit dem Umzug nach oben etwas verflogen ist, ist Ninas Kampfgeist offenbar geweckt. Und vielleicht schafft sie es doch deutlich weiter, als alle anfangs glaubten, denn auch bei den Zuschauern gewinnt sie nach und nach immer mehr Sympathien.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';