Nino de Angelo: Nach Polizei-Einsatz erneute Trennung von Larissa!

InTouch Redaktion
Nino de Angelo: Nach Polizei-Einsatz erneute Trennung von Larissa!
Foto: Getty Images

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich? Das dramatische On-Off-Liebespiel von Nino de Angelo und seiner Gattin Larissa geht in die nächste Runde. Schon dreimal hat sich das Paar getrennt, bisher aber immer wieder versöhnt. Seit fünf Jahren sind der Sänger und seine Liebste ein Paar, 2014 gaben sie sich das Ja-Wort. Doch irgendwie können sie nicht miteinander und auch nicht ohneeinander. Immer wieder geraten die Turteltauben heftig aneinander, vor zwei Wochen sollen sie sich dann zum vierten Mal getrennt haben. Am Sonntag wollte Nino de Angelo dann seine Sachen aus der gemeinsamen Wohnung holen und die Situation eskalierte offenbar. Es soll sogar ein Polizei-Einsatz von Nöten gewesen sein, weil sich der 53-Jährige und seine 32-jährige Frau heftig in die Haare bekommen haben.

 
 

Ob diese Trennung endgültig ist?

Es heißt, Nino de Angelo habe Larissa gegen den Kopf geschlagen. „Bild“ gegenüber erklärte der Musiker lediglich: „Wir haben festgestellt, dass es nicht mehr miteinander funktioniert.“ Dabei hatte sich das Paar gerade erst vor wenigen Wochen nach einer vorherigen Trennung versöhnt. Damals zeigte sich Nino de Angelo sehr optimistisch: „Wir sind wieder zusammen und glücklich. Es ist alles ok.“ Nun scheint aber nichts mehr ok zu sein. Wobei man bei den Streithähnen ja nun wirklich nicht sicher sein kann, ob so eine Trennung nun endgültig ist oder eben nicht. Es ist durchaus möglich, dass Nino de Angelo und Larissa bald wieder mit einem romantischen Liebescomeback um die Ecke kommen, weil sie ohneeinander nicht leben können….