Not-OP! Junge bleibt mit Penis in der Rolltreppe hängen

InTouch Redaktion
Der Junge blieb mit dem Penis in der Rolltreppe hängen
Foto: iStock

Wie furchtbar! Ein 1-jähriger Junge aus China hat sich während einer Shoppingtour schrecklich verletzt. Der Junge blieb mit seinem Penis in den Stufen einer Rolltreppe hängen und riss sich dabei die Vorhaut ab.

Wie der „Daily Mirror“ berichtet, trug der Junge namens Kun Kun zum Zeitpunkt des Unfalls sogenannte „Split Pants“, die im Schritt eine Öffnung haben. Er spielte auf der Rolltreppe als das Unglück geschah.

Sein Großvater gab an, fast ohnmächtig geworden zu sein, als er die Verletzung des Jungen sah. Die Feuerwehr musste anrücken und die Rolltreppe demontieren, um das Kind zu befreien. Im Krankenhaus musste er anschließend notoperiert werden.

"Seine gesamte Vorhaut wurde abgerissen, nachdem ein Teil seiner Haut auf der linken Seite von der Rolltreppe erfasst wurde", erklärte ein Arzt gegenüber "Daily Mirror". "Jetzt ist nur noch ein winziges Stück Haut auf der rechten Seite."

Kun Kun geht es inzwischen wieder besser. Seine Fruchtbarkeit werde von dem Unfall wohl keinen Schaden davontragen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken