Oana Nechiti: Diese Entscheidung verändert alles

Oana Nechiti hat eine Entscheidung für ihre Familie getroffen...

Oana Nechiti hat eine Entscheidung für ihre Familie getroffen
Foto: GettyImages

Es ist kein Geheimnis, dass Oana Nechiti gerne tanzt – und das schon seit über 20 Jahren. Trotzdem hängte die Profitänzerin ihre „Let’s Dance“-Schuhe überraschend an den Nagel, um an der Seite von Dieter Bohlen, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi DSDS-Nachwuchstalente zu bewerten.

 
 

Oana Nechiti hat eine Entscheidung getroffen

Als Jurorin ist der Alltag natürlich plötzlich ganz anders. Die Entscheidung, sich in die DSDS-Jury zu setzen, bereut Oana allerdings nicht. „Es ist nach wie vor eine bewusste Entscheidung, die ich für die Familie getroffen habe. Das war eine schwere Entscheidung. Aber eine, die ich nicht bereue“, erklärt sie im Gespräch mit „BILD“.

Die 31-Jährige ist schon seit 2009 mit Erich Klann zusammen. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn namens Nikolas. Und wie hat sich das Familienleben durch Oanas neuen Job als Jurorin verändert? „Es ist zuhause viel ruhiger geworden. Weil ich da bin. Unser Sohn ist viel ruhiger geworden“, erklärt die Tänzerin. „Wenn er Langeweile hat, haben wir die zusammen. Bei uns stehen keine 20 Koffer mehr, die nach zwei Monaten ausgepackt werden müssen. Sondern es ist alles geregelt. Wenn Erich unterwegs ist, organisierte ich alles und kümmere mich um unsere Tanzschule.“

 

Mehr Zeit mit ihrem Sohn

Vor einiger Zeit verriet Oana gegenüber RTL, dass sie während "Let's Dance" schlimme Schuldgefühle plagten. "Let’s Dance war und ist für Erich und mich viele Jahre Lebensinhalt gewesen.  Diese vier Monate – wir haben wirklich dafür gelebt." Doch:  "Es steht meinem Sohn zu, dass Mama bei ihm ist. Vor allem jetzt, wenn er in die Schule geht. Es ist ein neuer Lebensabschnitt für ihn. Es ist einfach wichtig, dass er weiß, dass Mama und Papa immer da sind." Dadurch, dass die Arbeit bei DSDS anders aufgeteilt ist, kann die gebürtige Rumänin endlich wieder mehr Zeit mit ihrem Sohn verbringen...