Oana Nechiti: Emotionaler Zusammenbruch!

Arme Oana Nechiti! Obwohl die Beauty als echte Frohnatur bekannt ist, überrascht sie ihre Fans nun mit einer traurigen Beichte...

Große Sorge um Oana Nechiti
Foto: Instagram/@oana_nechiti

Oh je! Was ist nur bei Oana Nechiti? Eigentlich hätte die ehemalige Let's Dance-Profi-Tänzerin momentan jeden Grund zur Freude. Schließlich lässt sie als "DSDS"-Jurorin aktuell alle Castingshow-Fan-Herzen höher schlagen. Doch jetzt der Schock...

Pietro Lombardi
 

Pietro Lombardi: Krankheits-Drama!

 

Oana Nechiti erlitt einen emotionalen Zusammenbruch

Für ganze sechs Jahre war Oana dabei zu beobachten, wie sie bei Let's Dance übers Tanzparkett fegte. Nach der elften Staffel war für sie jedoch Schluss. Oana verkündete ihr Tanz-Aus. Eine Entscheidung, die ihr alles andere als leicht fiel. So berichtet die Beauty im Interview mit "RTL": "Nach der letzten Staffel von 'Let’s Dance' hatte ich einen emotionalen Zusammenbruch." Was für eine Schock-Nachricht! Doch nicht das Show-Aus setzte Oana so sehr zu. Vor allem ihre Schuldgefühle als Mama ließen in ihr die Emotionen hochkochen. So berichtet sie weiter: "Let’s Dance' war und ist für mich und Erichso viele Jahre Lebensinhalt gewesen. Wir haben wirklich dafür gelebt. Aber als Mutter diese Schuldgefühle zu haben, das ist echt hart. Definitiv ehrliche Worte, die zeigen: Oana ist eine absolute Vollblut-Mami. Doch wie geht es ihr mit ihrem Job als DSDS-Jurorin?

 
 

Oana spricht über ihren DSDS-Juroren-Job

"DSDS ist arbeitstechnisch ganz anders eingeteilt. In der Castingphase bist du zwei, höchstens drei Tage irgendwo, dann hast du wieder fünf Tage Pause", erklärt Oana weiter. Des Weiteren erläutert sie: "Natürlich ist da auch die Tatsache, dass Erich in dem Moment, wo ich für DSDS losgefahren bin, zu Hause war." Mit ihrer Entscheidung, von Let's Dance zu "DSDS" zu wechseln, lag Oana also goldrichtig!