Obama in Berlin - Die wichtigsten Fakten

Obama in Berlin - Die wichtigsten Fakten

Heute schien Angela Merkel bei ihrem Zusammentreffen mit Barack Obama sichtlich zufrieden. Wie ein kleines Schulmädchen lächelte sie dem beliebten Präsidenten verschmitzt zu. Doch das war nicht immer so. Als Obama 2008 das erste Mal nach Berlin kam, war er noch Präsidentschaftskandidat - wollte aber dennoch eine Rede vor dem Brandenburger Tor halten. Nicht mit Angela Merkel! Sie war dagegen.

Danach herrschte Eiszeit in Bezug auf einen weiteren Besuch in Berlin. Merkel lud Obama zwar immer wieder ein, doch "terminlich" passte es nie. Erst nach viereinhalb Jahren, in seiner zweiten Amtszeit, fand der US-Präsident die Zeit für einen Besuch - und ist ein echter Hit. Wie heißt es so schön? Rarität weckt Begehrlichkeit...

  • 9
  •  / 
  • 10
Übersicht