"Ohne ihn ist die Welt etwas weniger lustig"

Ganz Hollywood trauert über den Verlust von Schauspieler Bernie Mac! Wie sein Sprecher gegenüber "People" bekannt gab, ist der Darsteller, der durch sein Mitwirken in "Charlies Engel" oder "Ocean's Eleven" und als Komiker in der "The Bernie Mac Show" bekannt wurde, mit gerade mal 50 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben, nachdem er über zehn Jahren an einer Lungenkrankheit gelitten hatte.

"Ohne ihn ist die Welt etwas weniger lustig"
Foto: GETTY IMAGES

"Ich bedauere den Verlust eines Mannes, der ungeheuer lustig war und ganz und gar für seine Familie lebte", äußerte sich Brad Pitt, der mit ihm zusammen in der "Ocean's"-Trilogie gespielt hat. Und auch George Clooney betrauert seinen verstorbenen Kollegen: "Ohne ihn ist die Welt etwas weniger lustig."