Oliver Kahn: Schwerer Schicksalsschlag!

InTouch Redaktion

Oliver Kahn und Oliver Welke moderierten 2014 aus Rio de Janeiro die Fußball-WM im ZDF. Das wird es bald nicht mehr geben!

Oliver Kahn: Schwerer Schicksalsschlag!
Foto: gettyimages

Die beiden Moderatoren werden bei der Fußball-WM im kommenden Jahr nicht nach Russland reisen, sondern in Deutschland bleiben. Der Grund dafür ist, dass das ZDF sparen muss, wie die "Bild"-Zeitung schreibt. 

Oliver Kahn: Traurige Burnout-Beichte im TV!
 

Oliver Kahn: Traurige Burnout-Beichte im TV!

ARD und ZDF werden nur noch kleinere Teams nach Russland schicken. Ein Studio wird es dort nicht mehr geben, sondern befindet sich in Baden-Baden. "Olli und Olli werden diesmal ihrer Tätigkeit in Baden-Baden nachgehen", bestätigt ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann in der "Bild". 

"Wir werden das Turnier mit deutlich reduziertem Personal und Kosten fahren, ohne an journalistischer Qualität einzubüßen", so ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. Bei der vergangenen Fußball-WM gaben die beiden Sender mehr als 30 Millionen Euro aus. Das soll im kommenden Jahr nun anders sein...