Oliver Pocher: Fieser Seitenhieb gegen Pietro Lombardis neue Freundin Laura!

Jetzt teilt Oliver Pocher gegen Pietro Lombardis neue Freundin Laura Maria aus!

Oliver Pocher
Foto: imago

Pietro Lombardi hat nach der Trennung von Sarah lange darauf gewartet, die richtige Frau zu finden. In Laura Maria hat er sie gefunden. Die 24-Jährige hat das Herz des Sängers im Sturm erobert. Doch schon kurz nach dem Liebes-Outing ziehen dunkle Wolken über ihrem Glück auf.

Fiese Kritik an Laura

Viele Fans glauben, dass Laura nur mit Pietro zusammen ist, um bekannt zu werden. Dieser Gedanke scheint auch Oliver Pocher gekommen zu sein. In seiner neuen Podcast-Folge diskutiert er mit Ehefrau Amira über die Beziehung seines Promi-Kollegen. "Sie ist einfach nur mit dem Fakt, dass sie mit Pietro Lombardi zusammen ist, bekannt geworden", erklärt der 42-Jährige.

Und er geht noch einen Schritt weiter! Er fragt sich, ob Laura den Promi-Status ihres Liebsten ausnutzen möchte, bald ihren Job hinschmeißt und stattdessen Instagram-Influencerin wird. "Das Mädel hatte vorher zehntausend Follower und ist jetzt bei über einer viertel Million", stellt er fest. "Ich möchte nicht vorverurteilen, aber man muss zumindest darauf hinweisen."

Und Amira? Die sieht die Sache etwas entspannter und freut sich für Pietro. Besonders die Tatsache, dass Laura Maria den kleinen Alessio nicht sofort kennenlernen durfte, findet sie gut. "Erst muss die Frau ihn überzeugen und das auch über Monate und dann erst kriegt sie Alessio zu sehen. Das finde ich total geil bei Pietro, dass er da nicht so fahrlässig ist."

Ehe-Drama auf offener Straße! Was ist nur bei Laura Müller und Michael Wendler los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.