Oliver Schmidt: So kam er wirklich zu DSDS

Dieser Kandidat schockt alle! Oliver Schmidt will bei „Deutschland sucht den Superstar“ mit seiner Performance die Jury überzeugen.

Oliver Schmidt: So kam er wirklich zu DSDS
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Nicht nur sein Auftritt, sondern auch sein Look ist gewöhnungsbedürftig – er ist überall tätowiert und kommt Oberkörperfrei vor die Jury.

Oliver Schmidt ist Marktkauf-Mitarbeiter und will nun bei DSDS richtig durchstarten. „No Limits lautet der Titel der Staffel, und ich finde, das passt zu mir“, sagt der Kandidat gegenüber „Schaumburger Zeitung“.

„Ich habe in den vergangenen vier Jahren keine Musik mehr gemacht. Jetzt wollte ich gerne ein professionelles Feedback und deshalb habe ich mich bei DSDS beworben“, erzählt der Paradiesvogel weiter. Er hat ein Video geschickt und konnte damit die DSDS-Vorjury überzeugen. Ob auch die Jury rund um Dieter Bohlen von seiner Performance begeistert ist, zeigt RTL am Mittwoch um 20:15 Uhr bei DSDS.