Olivia de Havilland: Hollywood-Diva im Alter von 104 Jahren verstorben!

Große Trauer in Hollywood! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb die Schauspielerin Olivia de Havilland im Alter von 104 Jahren!

Olivia de Havilland
Foto: Getty Images

Olivia de Havilland ist tot! Die Schauspielerin schloss am vergangen Sonntag in Paris für immer ihre Augen.

Olivia de Havilland wurde 1935 entdeckt

Bereits 1935 stand Olivia de Havilland das erste Mal auf der Bühne. Der österreichische Theaterregisseur Max Reinhardt entdeckte die damals 19-Jährige für die Rolle der Hermia von Shakespeares "Sommernachtstraum". Bis 1941 wirkte sie bereits in acht Filmen mit.Ihren großen Durchbruch erlebte sie durch ihre Rolle in "Vom Winde verweht". Sie wurde dafür 1939 für die Darstellung der Melanie Hamilton mit einer Oscarnominierung als Beste Nebendarstellerin bedacht. Nun schloss die 104-Jährige für immer ihre Augen.

Olivia de Havilland zog sich in Paris zurück

1955 heiratete Olivia de Havilland den Schriftsteller Pierre Galante und zog mit ihm nach Paris. Ende der 1980er-Jahre zog sich de Havilland aus dem Schauspielgeschäft zurück. Nach dem Tod von Elmo Williams im Dezember 2015 war die Schauspielerin die älteste lebende Person, die den Oscar gewonnen hat. 2017 wurde sie als bisher älteste Frau von der Queen als Dame Commander des Order of the British Empire geehrt. Wann eine Trauerfeier zu Ehren der Schauspiel-Legende stattfinden wird, ist nicht bekannt.

Um diese Stars trauern wir:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.