Olivia Jones: Jetzt packt sie über den "Queen of Drags"-Dreh aus!

In der ersten Folge von "Queen of Drags" war Olivia Jones als Gast-Jurorin dabei. Mit "Intouch Online" hat sie über die Dreharbeiten geplaudert...

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Olivia Jones und Conchita Wurst
Foto: ProSieben/ Martin Ehleben

"Queen of Drags" ist DIE TV-Überraschung des Jahres! Die Zuschauer lieben Heidi Klums kunterbunte Show. 1,5 Millionen schalteten die erste Folge mit Gast-Jurorin Olivia Jones ein. "Ich bin sehr stolz auf die Quote, weil es zeigt, dass es ein großes Interesse gibt", erzählt die Kiez-Legende "Intouch Online" bei der "Movie meets Media" in Hamburg.

 

Olivia Jones packt aus! So war der "Queen of Drags"-Dreh 

"Es wurde auch langsam Zeit, dass es mal eine tolle Drag Queen-Sendung ins deutsche Fernsehen schafft. Ich freue mich sehr, dass sie so hochwertig produziert ist. Da sind wirklich zehn der besten Drag Queen dabei sind, die eine riesiger Bandbreite bieten an Live-Gesang, Performance, Stand-Up-Comedy bieten“, findet Olivia.

Queen of Drags
 

Bill Kaulitz: Verplappert! Er spricht über die "Queen of Drags"-Siegerin

An den Dreh mit Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst in Los Angeles erinnert sie sich gerne zurück. "Es herrschte eine tolle Atmosphäre. Ich fand es einfach klasse, wie Heidi Drag Queens liebt. Das war ein riesiger Spaß", schwärmt die 50-Jährige. Ob sie in der nächsten Staffel vielleicht sogar ein fester Bestandteil der Jury wird? "Ich bin natürlich auf St. Pauli sehr gebunden. Sechs Wochen weg ist schwierig. Aber mal gucken, wenn ich früh genug Bescheid weiß… Ich würde natürlich gerne weiterhin ein Teil der Sendung sein, weil mir das Format sehr am Herzen liegt.“

Ist "Queen of Drags"-Juror Bill Kaulitz frisch verliebt? Mehr dazu erfahrt ihr im Video: