Olivia Munn zieht sich für PETA aus

InTouch Redaktion
Olivia Munn zieht sich für PETA aus

Olivia Munn hat sich jetzt für eine Kampagne der Tierschutzorganisation PETA ausgezogen. In dem Shooting posiert die Schauspielerin nackt neben einem Kaninchen und setzt sich damit für die Anti-Fell-Kampagne "I'd Rather Go Naked Than Wear Fur" der Tierschutzorganisation ein. Munn erklärte jetzt , warum sie bei dem Video für die chinesische Pelzindustrie mitgemacht hat. "Als stolze Person mit chinesischer Abstammung hat es mir das Herz gebrochen, zu sehen, wie die Tiere auf den chinesischen Farmen leiden und dass es keine Gesetze für diesen Missbrauch gibt." Munn tritt mit der Kampagne in die Fußstapfen von Prominenten wie George Clooneys Ex-Freundin Elisabetta Canalis und Taraji P. Henson. © WENN