Oscars 2016: Dave Grohl sorgt für den wohl emotionalsten Moment

Normalerweise kocht der Moshpit, wenn Dave Grohl an der Gitarre ist. Der Sänger der Foo Fighters bringt im Normalfall ganze Stadien zum Abrocken. 

Dave Grohl - Oscars 2016
Foto: getty

Bei der Oscarverleihung gab es nur eine dunkle Bühne, einen Spot auf einen Stuhl gerichtet, auf dem Grohl nur mit seiner Akkustikgitarre saß. 

Er stimmt "Black Bird" von Paul McCartney an. Dann wird klar, dass es sich um den "In Memoriam"-Teil der Verleihung handelt. 

In ruhigen Tönen begleitet Dave Grohl mit rauchiger, melancholischer Stimme das Gedenken an verstorbene Stars des letzten Jahres. Alan Rickmann, David Bowie und Leonard Nimoy und vielen anderen wurde so gedacht. 

Selten begleitete ein einzelner Musiker Live dieses Gedenken. Und selten war dieser Teil der Sendung so berühren.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: