Ottokar Runze: Der Filmregisseur ist tot!

InTouch Redaktion

Ottokar Runze ist tot. Der Filmregisseur starb im Alter von 93 Jahren.

Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren
Foto: iStock

Er verstarb im Kreis seiner Familie in Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern), wie ein Sprecher laut der Nachrichtenagentur „dpa“ mitteilte.

 

Er gewann mehrere Preise

Mit seinen Filmen wie „Der Lord von Barmbeck“ und „Im Namen des Volkes“ hat er mehrere Preise abgeräumt – darunter auch einen Silbernen Bären bei der Berlinale.

 

Ottokar Runze arbeitete er als Theaterregisseur, nachdem er die Schauspielschule des Deutschen Theaters in Berlin. Später kam er dann zum Film und produzierte mehrere Spielfilme und Dokumentationen. In „Familie Benthin“ kam er als Darsteller auch vor die Kamera – das war aber eher eine Ausnahme. Bis vor kurzem hatte er noch Lesungen in Neustrelitz gegeben.